Regeln/AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Eventtor Marburg

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen
(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) „Verbraucher“ in Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes
(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop http://www.eventtormarburg.de .

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Eventtor Marburg
Peter Michel
Michelbacher Straße 16
D-35041 Marburg

zustande.

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl der gewünschten Ware
2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „In den Warenkorb“
3) Prüfung der Angaben im Warenkorb
4) Betätigung des Buttons „Zur Kasse gehen“
5) Anmeldung im Internetshop nach Registrierung und Eingabe der Anmelderangaben (E-Mail-Adresse und Passwort).
6) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.
7) Verbindliche Absendung der Bestellung.

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop : Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://eventtormarburg.de/index.php/regelnagbs/ einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit
(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse .

(3) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.

§4 Lieferung
(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig.

(2) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so versenden wir die Ware nicht vor Zahlungseingang.

§5 Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

****************************************************************************************************

§6 Widerrufsrecht
Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:
Eventtor Marburg
Peter Michel
Michelbacher Straße 16
D-35041 Marburg
E-Mail Eventtor@gmx.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

****************************************************************************************************

§7 Vertragliche Regelung bezüglich der Rücksendekosten bei Widerruf
Sollten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, so gilt im Einklang mit § 357 Abs. 2 BGB, folgende Vereinbarung, nach der Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen haben, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.
Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

§8 Vertragsprache
Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

Stand der AGB Okt.2012

Gratis AGB erstellt von agb.de

Regeln/AGBs

Stand 09/2011

1.) Für Schäden an Mensch und Material in jeglicher Form, erfolgt keinerlei Haftung durch den Veranstalter.

2.) Für alle Radtouren besteht Helmpflicht.

3.) Für den ordnungsgemäßen und straßenverkehrsordnungstechnisch einwandfreien Zustand aller zum Einsatz kommenden Gerätschaften, insbesondere Fahrräder und Kleidung, ist der Teilnehmer/die Teilnehmerin selbst verantwortlich.

4.) Für alle angebotenen Events ab 5,- € ist Vorkasse zu leisten. Die Bankdaten werden nach schriftlicher (Email bzw. Kontaktformular) verbindlicher Anmeldung bekanntgegeben. Events bis 5,- € können (passend!) bar beim Guide vor Ort und VOR Beginn der Veranstaltung gezahlt werden!

5.) Der Veranstalter/Guide ist weisungsbefugt. Seiner Anweisung ist Folge zu leisten. Er ist auch berechtigt Teilnehmer/innen von der Veranstaltung auszuschließen, falls diese seinen Anweisungen nicht folgen oder gegen sonstige Regeln (AGBs) verstoßen.

6.) Alle Teilnehmer/innen haben sich gemäß Straßenverkehrsordnung zu verhalten. Es wird rücksichtsvoll gefahren. Vom Verhalten eines Teilnehmers/einer Teilnehmerin darf keine Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer/innen und auch nicht für sich selbst ausgehen.

7.) Alle Veranstaltungen mit festem Termin finden ungeachtet der Teilnehmer/innenzahl statt. Außer, dies ist explizit angegeben. Veranstaltungen mit offenen Terminen finden ab drei Teilnehmer/innen statt. Der Unterschied zwischen diesen beiden Arten wird auf der Seite „Eventinfos“ beschrieben, kann aber auch gerne erfragt werden.

8.) Alle Veranstaltungen finden ungeachtet der Witterung (sofern diese zumutbar ist) statt. Leichter bis mittlerer Regenfall ist kein Hinderungsgrund. Über die Zumutbarkeit entscheidet der Veranstalter.

9.) Absagen von Teilnehmerseite haben bis zu drei Tage vor der Veranstaltung schriftlich (per mail) oder telefonisch zu erfolgen. Bei späteren Absagen ist der Veranstalter nicht zur Erstattung des bezahlten Preises verpflichtet. Nachweislich krankheitsbedingte Absagen sind hiervon ausgenommen.

10.) Absagen seitens des Veranstalters haben ebenfalls spätestens drei Tage vor Veranstaltungsbeginn zu erfolgen. Krankheits- oder witterungsbedingte Absagen sind hiervon ausgenommen. Bei Absagen durch den Veranstalter erfolgt eine Erstattung bereits bezahlter Leistungen.

11.) Es bestehen gegen den Veranstalter keinerlei Ansprüche auf Erfolg.

12.) Für seinen gesundheitlich und fitnesstechnisch passenden Zustand ist jede(r) Teilnehmer(in) selbst verantwortlich.

13.) Der Veranstalter ist nicht für die Behebung auf Tour entstehender Pannen verantwortlich und zuständig. Es werden vom Veranstalter keine kompletten Reparaturen durchgeführt. Es kann lediglich eine Reparaturunterstützung erfolgen.

14.) Für Pannen seitens des Veranstalters, welche sich durch diesen innerhalb einer Stunde nicht beheben lassen, erfolgt bei Abbruch der Veranstaltung durch den Veranstalter eine Rückerstattung der bezahlten Leistungen. Weiterführende Ansprüche sind gegen den Veranstalter nicht geltend zu machen.

15.) Die angebotenen Radtouren sind nicht als Rennen zu verstehen. Sportliche Höchstleistungen sind keine gefordert und sollen keine erbracht werden. Das gesellige Zusammensein und gemeinsame Erleben von Tour und Landschaft, sowie der Spaß daran, stehen klar im Vordergrund. Allerdings handelt es sich auch nicht um Kaffeeklatschfahrten oder alkoholische Schunkelrunden.

16.) Legende: FT = Fahrtechnik, Kond. = Kondition

1 – 2 = leicht, 3 – 4 = mittel, 5 – 6 = schwer

Es handelt sich bei allen angegebenen Werten um keine feststehenden Größen, sondern lediglich um individuelle Einschätzungen des Veranstalters.

17.) Mit der Teilnahme an einer Veranstaltung erklärt sich der Teilnehmer/in mit der Veröffentlichung evtl. im Rahmen der Veranstaltung entstandener Fotos einverstanden und tritt die Rechte daran an den Veranstalter ab.

18.) Mit verbindlicher Buchung einer Leistung (Radtour/Event) bescheinigt der Teilnehmer von diesen Regeln (AGBs) Kenntnis genommen zu haben und erklärt sich mit diesen einverstanden.

Anmeldungen und Weiteres unter:

eventtor [ät] gmx.de

  1. Für alle angebotenen Geschichten und Güter gilt, dass der Versand erst nach festgestelltem und vollständigen Zahlungseingang erfolgt. Die entsprechende Bankverbindung wird nach verbindlicher schriftlicher (mail) Bestellung mitgeteilt.
  2. Für Rechtschreib- oder grammatikalische Fehler erfolgt keine Haftung. Chronologische Fehler gehören teilweise zu den Geschichten und sind dann auch beabsichtigt.
  3. Alle Artikel werden in einwandfreiem Zustand versendet. Rücknahme und Haftung für Schäden, z.B. auch durch Computer-Viren, ist ausgeschlossen.
  4. Alle Schriftwerke dienen lediglich zur Unterhaltung und Information. Nur zu diesem Zweck werden sie zur Verfügung gestellt. Sie verbleiben auch nach Veräußerung stets geistiges Eigentum des Autors.
  5. Für einige Stories gelten besondere Bedingungen. Bitte den jeweiligen Text beachten.
  6. Verpackungs- und Portokosten können gewissen Schwankungen unterliegen und werden nach tatsächlichem Aufwand berechnet. Bitte erst anhand der Auftragsbestätigung zahlen.
  7. Bestellungen werden ausschließlich in schriftlicher Form akzeptiert. Email an: eventtor [ät] gmx.de
  8. Mit Abgabe einer verbindlichen schriftlichen Bestellung versichert der Besteller, Kenntnis von diesen Regeln (AGBs) zu haben und erklärt sich mit diesen einverstanden.

Gerichtsstand ist Marburg/Lahn

USt-IdNr: DE276750368

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de